TitelbildGeld verdienen im Internet. Funktioniert das überhaupt?

 Ja, es funktioniert.

Schnell reich werden mit dem Internet. Funktioniert das auch? Nein, eher nicht. Zumindest ist mir selber noch kein seriöser Weg zum „schnell reich“ werden bekannt.

Klar, es gibt im Netz viel Werbung und regelrechtes Marktgeschreie, aber die meisten Sachen sind nicht wirklich zu empfehlen. Zumindest sollte Vorsicht geboten sein. Aber es stimmt schon, man kann mit dem Internet Geld verdienen. Ja, man kann sogar viel Geld verdienen. Nur halt nicht von heute auf morgen und auch nicht einfach mal so.

Ach, und geschenkt bekommt man auch nichts! Obwohl…….

Nun, ich denke, man kann sein Geschäft oder seinen Job machen und sich trotzdem mehrere Eisen ins Feuer legen. Das hat auch gar nichts mir „verzetteln“ zu tun, denn sind wir mal ehrlich. Wir leben im Moment in einer Zeit, in dem auch gute und seriöse Unternehmen den Bach runter gehen. Ich selber habe nun ein paar Mal aufs falsche Pferd gesetzt. Viel Herzblut, noch mehr Arbeit und am Ende ein doch unzufrieden stellendes Ergebnis.

Es ist im Grunde ähnlich der Investitionen auf dem Aktienmarkt.

Wer sein Geld nicht auf mehrere Unternehmen streut, riskiert den Totalverlust. Und im Grunde ist es mit der Selbstständigkeit genauso. Wer sich auf ein Unternehmen verlässt, riskiert einfach zu viel. Warum sollte man sich dann nicht Gedanken machen, was man sonst noch machen kann, um mehrere Einkommensströme zu generieren. Es kommt gar nicht so darauf an, dass man jetzt zig Hunderte oder Tausende Euronen pro Einkommensstrom verdient, wichtiger ist es doch, sich ein konstantes Einkommen aufzubauen.

Am allerbesten natürlich, ein passives konstantes Einkommen!

In den nächsten Wochen werde ich einige Kapitel und Artikel veröffentlichen, die zeigen, was möglich ist. Für jeden, der lieber etwas mehr für sich tun will, wird bestimmt ein interessanter Bereich dabei sein. Denn es gibt wirklich viele Möglichkeiten, um im Netz Geld zu verdienen. Man muss Sie nur kennen und man muss es anpacken. Anfangen werde ich heute mit einem mehrteiligen Kurs bzgl. des Affiliate Marketing. Ich versuche, allen Sinnen gerecht zu werden und biete die Artikel in Video- und in Schriftform mit Screenshots an.

Das heutige Video verarbeitet meinen Artikel vom 11.03.2013. Bevor ich aber starte, möchte ich ein paar ehrliche Worte los werden.

Vielleicht fragt sich manch einer, warum ich das überhaupt mache. Und warum kostenlos?

Eigentlich ist es doch so, dass was nichts kostet, nichts ist, oder? Ich kann euch so viel sagen, dass ich allemeine Anstrengungen in meine Artikel und Videos lege. Da spielt es keine Rolle, ob ich es kostenlos oder kostenpflichtig anbiete. Natürlich werde ich später auch kostenpflichtige Inhalte anbieten und natürlich möchte ich mit meinem Wissen Geld verdienen. Das ist, so glaube ich, auch legitim.

Aber vorher will ich beweisen, dass ich es auch drauf habe. Ich möchte, dass wenn irgendwann, irgendjemand mal für ein Produkt, Kurs oder Video von mir, Geld ausgibt, er sich sicher ist, dass das Geld gut investiert ist. Daher bin ich auch um jede sachliche Kritik dankbar, denn nur so kann man besser werden. Wenn Euch der Kurs gefällt, würde ich mich natürlich freuen, wenn ihr ihn teilen würdet.

OK, genug der Worte, hier nun das erste Video.

 

Euer Mercy

 

PS Wenn du das Video auf deine Seite einbetten willst, dann nutze einfach folgenden HTML-Code:

<iframe width=”640″ height=”360″ src=”http://www.youtube.com/embed/NwDfsq97mbw” frameborder=”0″ allowfullscreen></iframe>

 




{ 0 Kommentare }

Schreibe einen Kommentar

*

  • RSS
  • Newsletter
  • Facebook
  • Google+
  • LinkedIn
  • Twitter
  • YouTube